Executive Supervisor

Sie streben an, Ihr Profil als Supervisor schärfen zu wollen und vor allem im Bereich der Beratung von Führungskräften tätig werden.
Sie besuchen dazu neben den Pflichtseminaren fachspezifische Schwerpunktmodule zum Themenbereich Führung und Organisation, die Sie frei auswählen können.

Voraussetzung zur Teilnahme für diese Reihe:

Absolvierung des „Level I“ Durchgangs mit Abschluss „Coach“.
Alternativ mindestens 2 Jahre Weiterbildung im Bereich reflexiver Beratung bei einem durch einem Fachverband akkreditierten Institut.
Kontraktgespräch vor Start der Weiterbildung mit Vertretern der fachpool Akademie

Die Seminargebühr für 24 Monate beinhaltet die Möglichkeit zum Besuch sämtlicher
Module der Akademie.
Sie können also neben den Pflichtseminaren weitere Seminare besuchen.
Bei Selbsterfahrungsworkshops können weitere Kosten entstehen: Übernachtung, Fahrtkosten.

Es besteht die Möglichkeit in Raten zu zahlen. Sprechen Sie uns gern an!

Zertifikate

In unserer Akademie können Sie Ihren Lernerfolg durch verschiedene Zertifikate bestätigen lassen. Diese Übersicht zeigt Ihnen alle aufeinander abgestimmten Weiterbildungsreihen und die zugehörigen, anzustrebenden Abschlüsse. 

Level I
Etwa 2 Jahre
• Coach EASC
• Coach für Familie und Systeme 
• UK-Coach®
•  
Level II
2-3 Jahre
• Supervisor EASC
• Supervisor für Familie und Systeme
• Executive Supervisor
• UK-Supervisor®
• Transaktionsanalytiker EATA

Pflichtteile
09.05.2022, Interventionen und Wirkung
22.06.2022, Supervisionstag
05.09.2022, Leitung
19.09.2022, Supervisionstag
17.10.2022, Level 3 Varianten der Supervision und Beratung
02.11.2022, Interventionen und Wirkung
14.11.2022, Level 3 Gruppen und Organisationen
08.12.2022, Interventionen und Wirkung Teil 2
16.01.2023, Systemtheorie Aufbauwissen
06.03.2023, Organisationsentwicklung 2
13.03.2023, Beratungstraining
16.04.2023, Pläne, Wege, Wünsche
22.05.2023, Beratungstraining
23.05.2023, Supervisionstag
14.06.2023, Standortbestimmung und MOCK
14.08.2023, Theorie U
28.08.2023, Beziehungsanalyse
11.09.2023, Präparieren für das Examen


Wahlteile
20.09.2022, Beratungstraining
10.10.2022, Selbsterfahrung SIT
05.12.2022, Vertiefte Formen der Problemtrancearbeit (Hypnotalk) und Zielplakate
16.12.2022, Beratungstraining
20.02.2023, Tiefenpsychologische und psychodynamische Konzepte 1
16.03.2023, Live Coaching
23.03.2023, Skript und Lernen / Struktur der Verbände
09.01.2024, Live Coaching
22.02.2024, Examen in Coaching und Supervision


Grundpreis
7.950,00 €

Trainer*in 1 Beschreibung
Peter Eichenauer
Ausbilder in Supervision (EASC)
Lehrsupervisor 
Transaktionsanalytiker (EATA, DGTA)

Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Jugendhilfe 
von der Arbeit in Gruppe bis zur Geschäftsleitung
Seit 2009 Weiterbildung und Beratung, Coaching, Supervision
Akademieleiter der fachpool gGmbH


Weitere Referenten mit thematischen Schwerpunkten

Trainer*in 2 Beschreibung

Thomas Paluszek
o Diplom-Sozialarbeiter
o Leiter SIT – Institut West 
o SIT Trainer 
o Dozent beim SIT Institut Bern
o Systemischer Berater IF Weinheim

Downloads